DISCOGRAPHIE:

Nearest Gas Station – Supervoid (2017)

Hier erhältlich

Medulla – Remnant (2017)

Hier erhältlich

Rey Melara – Mumble Bee (2017)

Hier erhältlich

Waking The Fallen – High Input (2017)

Hier erhältlich

Sebastian Arnold – Telegram EP (2016) Beeah Music

Hier erhältlich

Eveline – Cliff (single) (2016)

Hier erhältlich

The Phantom Sound – EP (2016)

Hier erhältlich

Kamikaze Kings – Royal Renegades (2016)

Hier erhältlich

Götz Rausch Orchester – Niemand Wartet Hier (2015)

Hier erhältlich

Minni The Moocher – Morgen Neu (2015)

Hier erhältlich

Lucy’s Filter 1 (2015)

Lucy’s Filter on YouTube

Alnico 2 – It’s Just Us Starving In The Land Of Plenty (2015)

Hier erhältlich

Nox Interna – Tomorrow Never Knows EP (2015)

Hier erhältlich

Cabrio Ambulance – Outside (2015)

Release Date: TBA

Rejana Woock – I Walk On (2015)

Hier erhältlich

Nýdönsk – Disko Berlin (2014)

Hier erhältlich

Bad Tropes (Previously Creatures) – Supposedly (2014) Motor Entertainment

Hier erhältlich

ME – Shoot (2014) Double A Side 7″ Vinyl

Hier erhältlich

Carla Bozulich – Boy (2014)

Hier erhältlich

Kamikaze Kings – Master Or Slave (2014)

Hier erhältlich

Hans Rohe – Fels ‘n’ Schrippe (2014)

Hier erhältlich

ME – Sleepwalker (2013)

Hier erhältlich

The Benja Men – Goodbye, Smile Mile (2013) Beeah-Music

Hier erhältlich

PHIA – Do You Ever (2013)

Hier erhältlich

Boulette Deluxe – Funk Food (2013) Beeah-Music

Hier erhältlich

The Wild Circus – Cannonball (2013)

Rejana Woock – Somnia (2013)

Offizielle Website

Captain Delta – EP (2013)

Hier erhältlich

Marie Garg – Die Hälfte Von Nix (2013)

Hier erhältlich

Team Awesome – To The Kings Of Rock (2013)

Hier erhältlich

Devil Named Jones – Midnight Creeper (2012)

Hier erhältlich

Mike Richards – Anything and Everything (2012)

Hier erhältlich

Reviews

Gentlemen & Assassins – Mother Says We’re Innocent (2012)

Hier erhältlich

Reviews

Sebastian Arnold – Interstellar Getaway (2012) Beeah-Music

Hier erhältlich

Reviews

Devil Named Jones – Crossings IV (2012)

Hier erhältlich

Devil Named Jones – Crossings III (2012)

Hier erhältlich

Devil Named Jones – Crossings II (2012)

Hier erhältlich

Devil Named Jones – Crossings I (2011)

Hier erhältlich

Paul Curreri – The Big Shitty (2011) Tin Angel Records

Hier erhältlich

Pooballs – Still Burning (2011)

Hier erhältlich

Taikonaut (2011)

Hier erhältlich

Tri Metrik – #01 (2010) Beeah-Music

Hier erhältlich

Sebastian Arnold – Attempt To Change A Running System (2009) Beeah-Music

Hier erhältlich

Kwit – EP (2012)

Hier erhältlich

Weitere Veröffentlichungen folgen…

Tricone Studios | Sound that matters | Recording Studio in Berlin